Die Kirchengemeinde als Teil der Landeskirche

Kirchengemeinden sind eingebunden in die übergordneten Strukturen der Landeskirche. Grundsätzlich gibt es drei Organisationsebenen: Kirchengemeinde, Kirchenkreis und Landeskirche. Auf jeder Ebene gibt es Organe und Gremien, die mit einander in unterschiedlicher Weise verbunden sind.

Auf diesen Seiten werden einzelne Gremien und Organe kurz vorgestellt. Über eine interaktives Schaubild werden die Vernetzungen untereinander verdeutlicht.

Kirchengemeinde  

Noch immer findet kirchliches Leben vor allem in den Ortsgemeinden statt. Was konstitutiert eine Kirchengemeinde und welche Organe sind notwendig für die Verwaltung einer Kirchengemeinde.

Kirchenkreis  

Der Kirchenkreis ist der Zusammenschluss der Kirchengemeinden seines Bereichs, aber auch eine selbständige Körperschaft. Er ist Amtsbereich des Superintendenten oder der Superintendentin.

Landeskirche  

Die Leitung der Landeskirche ist nach der Verfassung der Landeskirche auf verschiedene Organe verteilt: auf den Landesbischof, den Bischofsrat, die Landessynode und den Kirchensenat.