Baubeauftragte

Bild: Ulrich Ahrensmeier

Als Mitglied des Kirchenvorstands tragen Sie auch die Verantwortung für die Pflege und Sicherheit der Gebäude und Räume Ihrer Kirchengemeinde.

Die folgenden Seiten sollen Ihnen - insbesondere den Baubeauftragten Ihrer Kirchengemeinde - Hinweise geben, welche Vorschriften dabei zu beachten sind, und Ihnen Hilfestellung bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben bieten.

Ehrenamtlich tätige Baubeauftragte

Es hat sich außerordentlich bewährt, in der Kirchengemeinde ehrenamtlich tätige Baubeauftragte zu bestellen.

  • Sie unterstützen den Kirchenvorstand bei der Wahrnehmung der Baupflege.
  • Die Baubeauftragten wirken bei den jährlichen Baubegehungen mit,
  • sind aber auch Ansprechpartner für alle baulichen Belange.
  • Sie koordinieren die Bauunterhaltung
  • und begleiten Baumaßnahmen an kirchlichen Gebäuden.

Informationsmappe für Baubeauftragte

Als grundlegende Orientierungshilfe hat die Landeskirche 2009 die „Informationsmappe für Baubeauftragte“ herausgegeben. Hier sind Abläufe
beschrieben sowie Rechtsgrundlagen und Verhaltensregeln zusammengestellt.

Sie steht in der Box rechts am Rand zum Download bereit.

Schulungen für Baubeauftragte

Schulungen für Baubeauftragte bieten viele Kirchenkreise in Zusammenarbeit mit den Ämtern für Bau- und Kunstpflege an.