Grundstücke

Der kirchliche Grundbesitz steht überwiegend im Eigentum der Kirchen- und Kapellengemeinden. Diese haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen eigenverantwortlich über dessen Verwaltung und über Verkauf und Erwerb zu entscheiden. Zu vielen damit im Zusammenhang stehenden Themen finden Sie auf dieser Seite Informationen und Hinweise.