Winterdienst

Räum- und Streudienst erforderlich

Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Umsichtiges Verhalten und Vorsorge der kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hilft, Personen- und Sachschäden in der winterlichen Jahreszeit zu verhüten.

Räum- und Streudienst ist im Winter für die Grundstücke erforderlich, die im Eigentum kirchlicher Körperschaften stehen oder für die kirchliche Körperschaften aufgrund vertraglicher oder behördlicher Regelungen die Räum- und Streupflicht ausüben müssen. Die Rundverfügung G 17/2006 vom 12. Dezember 2006 regelt  die Details.

 

Verfügungen zum Winterdienst

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit dem Räum- und Streudienst beauftragt sind, müssen das Hinweisblatt „Der Räum- und Streudienst im Winter" zur Kenntnis nehmen (Anlage zu den Rundverfügungen G 34/85 und G 26/1990).