Kirchenjahr

Kirchenjahr und Kalenderjahr

Bild: Almut Bieber / pixelio.de

Kirchenjahr und Kalenderjahr unterscheiden sich voneinander. Das Kalenderjahr beginnt am 1. Januar, das Kirchenjahr hingegen am 1. Advent. Der 1. Advent wiederum fällt jedes Jahr auf ein anderes Datum.

Warum ist das so? Und was hat das Ganze mit dem Kirchenvorstand zu tun?

Verbindung von Glaubensfesten und Naturjahreszyklus

Im Kirchenjahr sind die besonderen Ereignisse unseres Glaubens mit dem Naturjahreszyklus verbunden, denn Menschen erleben intensiv den Wechsel der Jahreszeiten und des Lichts.

In der Nähe jedes Wendepunktes liegt ein besonderes Fest:

  • Weihnachten feiern wir zur Wintersonnenwende,
  • Ostern kurz nach der Frühlings-Tagundnachtgleiche;
  • der Johannistag (24. Juni) liegt gleich nach der Sommersonnenwende
  • und Michaelistag und Erntedank begehen wir kurz nach der Herbst-Tagundnachtgleiche.

Das Osterdatum fällt jedes Jahr auf den Sonntag nach dem ersten Frühlings-Vollmond.

Die Festkreise

  • Der Weihnachtsfestkreis beginnt mit dem 1. Advent und endet mit der Epiphaniaszeit. Mehr...
  • Der Osterfestkreis beginnt mit der Fastenzeit und endet mit dem Pfingstfest. Mehr...
  • Die Trinitatiszeit beginnt mit dem Trinitatisfest und endet mit dem Ewigkeitssonntag. Mehr...

Festtage im persönlichen Lebenslauf

Heute gewinnen darüber hinaus Festtage des persönlichen Lebenslaufs an Bedeutung: Einschulung und Schulentlassung, Konfirmationsjubiläen und runde Jahrestage der Hochzeit.

 

Kalenderblatt

Auf den Seiten der Landeskirchen finden Sie Lieder, Texte, Erklärungen, Musik zur aktuellen Woche des Kirchenjahres.

Zum Kalenderblatt

Die liturgischen Farben

weiß: Christusfarbe, für alle Christusfeste, auch für seinen Vorläufer Johannes den Täufer und für seinen himmlischen "Vorstreiter", den Erzengel Michael (Offenbarung 12,7-8)

violett: Fasten- und Bußfarbe, v.a. in der Vorbereitungszeit vor Weihnachten und Ostern, auch am Bußtag

rot: Farbe des Heiligen Geistes (Pfingsten!), der Apostel, Glaubenszeugen, Glaubenszeugnisse, Kirchweihe, Konfirmation

schwarz: Karfreitagsfarbe; außerdem für Zeiten und Anlässe des Totengedenkens

grün: für die übrigen Kirchenjahreszeiten

Evangelischer Sonn- und Festtagskalender

Die Liturgische Konferenz gibt für jedes Kirchenjahr einen Sonn- und Festtagskalender heraus. Dort sind für jeden Sonntag Lesungen, Wochenspruch, Wochenlied und Psalm verzeichnet. Auch Angaben zur liturgischen Farbe und über den Wegfall bestimmter Elemente der Liturgie finden sich hier.

Der liturgischen Kalender online

Erläuterungen zu den einzelnen Sonntagen

In der Taschenausgabe des "Evangelischen Gottesdienstbuches" finden sich Erläuterungen zu jedem Sonntag des Kirchenjahres.