Allgemeine Beratung für Kirchenvorstände

Der Kirchenvorstand braucht engagierte Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher

Grafik: Gerke/Ruge/HkD

Als Leitungsgremium unserer Kirchengemeinden fördert der Kirchenvorstand gemeindliches Leben, ist für die Finanzen der Kirchengemeinde und für die Gebäudeverwaltung und -erhaltung zuständig.

Außerdem soll er die ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirchengemeinde entwickeln und die Dienstaufsicht für die hauptberuflich angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wahrnehmen.

Für diese umfassende und verantwortungsvolle Arbeit braucht es kompetente und engagierte Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher.

Beratung und Information

Das Arbeitsfeld Gemeindeleitung im Haus kirchlicher Dienste bietet diesem Personenkreis und allen, die im Kirchenvorstand oder in Ausschüssen Leitungsfunktionen innehaben, Beratung und Information.

Arbeitsfeld Gemeindeleitung im Haus kirchlicher Dienste

Online-Beratung

„Irgendwas ist immer!“ und „Wie machen Sie das eigentlich?“

Die Online-Beratung für Mitglieder in Kirchenvorständen und Kirchenkreissynoden

„Irgendwas ist immer“ und die meisten Dinge lassen sich gemeinsam besser klären als allein. Es lohnt sich, zu fragen „Wie machen Sie das eigentlich?“

Das ist Grund genug, sich gut zu vernetzen, sich auszutauschen und Impulse zu bekommen, die nützlich sind. Gerade jetzt!

Sie sind eingeladen

zur „Online-Beratung für Mitglieder in Kirchenvorständen und Kirchenkreissynoden“!

  • Die Online-Beratung dauert eine Stunde.
  • Die Termine der Online-Beratung werden regelmäßig auf der Website www.gemeinde-leiten.de veröffentlicht und im Newsletter Wir+ angekündigt.
  • Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher sowie Mitglieder in Kirchenkreissynoden erhalten nach ihrer Anmeldung jeweils einen Link zur Teilnahme.
  • Jede Online-Beratung wird ein Hauptthema haben, zu dem es einen fachlichen Impuls gibt.
  • Mit einer E-Mail an briese@kirchliche-dienste.de können Sie Ihre eigenen Themenwünsche dafür einbringen.
  • Nach dem inhaltlichen Impuls wird Zeit sein für Rückfragen und Austausch über das Thema (ggf. in kleinen Gruppen).
  • Wenn noch Zeit bleibt, können die Teilnehmenden eine aktuelle Frage oder ein aktuelles Anliegen einbringen.
  • Und dann geht es im nächsten Monat weiter mit der nächsten „Online-Beratung für Mitglieder in Kirchenvorständen und Kirchenkreissynoden“!, für das Sie wieder eigene Vorschläge einbringen können!

Die nächsten Termine

Digitale Kommunikation in den Kirchengemeinden
28. April, 17-18 Uhr

Referent: OKR Hergen Harnisch, Leitung der IT-Abteilung des Landeskirchenamtes der Ev.-luth. Landeskirche (Referat 64)
Leitung: Susanne Briese, Landespastorin für Ehrenamtliche


Verschwörungstheorien in der Corona-Krise
26. Mai, 17-18 Uhr

Referentin: Lisa Gellert, Beauftragte für Friedensarbeit im Haus kirchlicher Dienste
Leitung: Susanne Briese, Landespastorin für Ehrenamtliche


Den Stadtteil oder das Dorf entdecken – Anregungen für die Praxis
16. Juni, 17-18 Uhr

Referent: Peter Meißner, Diplom-Sozialpädagoge, Projektleitung Gemeinwesendiakonie im Haus kirchlicher Dienste
Leitung: Susanne Briese, Landespastorin für Ehrenamtliche


Nachhaltige Landwirtschaft und Erntedank in den Gemeinden
8. September, 17-18 Uhr

Referentin: Ricarda Rabe, Referentin für den Kirchlichen Dienst auf dem Lande im Haus kirchlicher Dienste
Leitung: Susanne Briese, Landespastorin für Ehrenamtliche


"Besser sehen mit EGIS … Impulse zur Gemeindearbeit mit dem digitalen Kirchenatlas"
30. September, 17-18 Uhr

Referenten:
Lea Werner, Referentin für Online-Spenden und EGIS - digitaler Kirchenatlas (Kommunikation) und
Pastor Olaf Ripke , Referent für Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung (GB/OE). Coach (DGfC). Beide im Haus kirchlicher Dienste.

Leitung: Susanne Briese, Landespastorin für Ehrenamtliche im Haus kirchlicher Dienste

Kontakt

briese-2018-600-nf-l-eb_8676
Susanne Briese
Tel.: 0511 1241-128

Haus kirchlicher Dienste

Landespastorin für Ehrenamtliche