KV-Wahl

Die Kirchenvorstandswahl 2018 steht unter dem Motto "Kirche mit mir".

Unter www.kirchemitmir.de finden Sie nun weitere Materialien:

  • ein Infopaket und
  • das Logo zur Wahl in verschiedenen Größen und Dateiformaten.

KV-Wahl 2018

KV-Wahl 2018

Quelle: HkD

Liebe Kirchenvorsteher und Kirchenvorsteherinnen,

am 11. März 2018 stehen wieder die Wahlen für den Kirchenvorstand an und die verbleibende Zeit sollten Sie nutzen, um nach Kandidatinnen und Kandidaten Ausschau zu halten.

Noch ist Zeit, die Wahlen gut vorzubereiten und Menschen zu finden, die bereit sind, ihre Zeit und ihre Kompetenzen für die Arbeit im Kirchenvorstand einzubringen.

Empfehlungen für die Kandidatensuche und für die Vorbereitung der Wahl finden Sie in diesem Impulsheft.

Bestellen über den Materialversand

Wenn Zahlen ein Gesicht bekommen

Live und als Roll-up: Manon Veit, Adriana Jainz, Annegret Thom und Nico Stündl. Foto: Anke Brockmeyer (eye)

Ausstellung zur Kirchenvorstands-Umfrage im Kirchenkreis Bremerhaven

Hinter jedem Umfrageergebnis, jedem Torten- und Balkendiagramm verbergen sich Gesichter. Und deshalb wollte Pastorin Christa Nagel nach ihrer Umfrage bei den Kirchenvorständen im Kirchenkreis Bremerhaven auch nicht nur die Ergebnisse präsentieren, sondern auch jene Menschen, die Antworten gegeben und die Statistik mit Leben gefüllt haben. In Zusammenarbeit mit der Diplom-Designerin Silke Brinkmann ist dabei die Ausstellung „Neugierig sein. Schätze bergen“ herausgekommen.

Mehr zur Ausstellung

Willkommen bei gemeinde-leiten.de - der Seite für Kirchenvorstände!

Diese Seite möchte Sie, die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher, bei Ihrer Arbeit im Kirchenvorstand unterstützen.

Auch wer schon länger im Kirchenvorstand arbeitet, steht immer wieder vor neuen Fragen. 

  • Wie können wir unsere Gottesdienste gestalten, so dass sich viele Menschen eingeladen fühlen?
  • Wie können wir die Finanzlage unserer Gemeinde verbessern. Wo finden wir Ideen und Ansprechpartner?
  • Was müssen wir bei der Restaurierung unserer Orgel bedenken?
  • Was können wir verändern, damit unsere Gebäude einen umweltschonenden Energieverbrauch haben?
  • Wie soll unsere Gemeinde in drei Jahren, in fünf Jahren, in zehn Jahren aussehen? Was ist anders? Was ist neu? Was ist weg?

Auf dieser Seite finden sie Antworten auf solche und andere Fragen. Vor allem aber finden Sie weiterführende Links und Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen, die Ihnen gerne weiterhelfen.

Hier erfahren Sie mehr.

Unsere Aufgabe neu bestimmen

Wissen Sie, was die Menschen in Ihrem Ort wollen? Hören Sie dahin? Lassen Sie sich darauf ein! Lernen Sie die Lebenwelt in Ihrer Gemeinde kennen! Wenn Sie wissen, wer dort im Mittelpunkt steht und wer am Rand, können Sie Ihre Aufgabe als Kirchenvorstand neu bestimmen.

Das Arbeitsfeld Gemeindeberatung/Organisationsentwicklung unterstützt Sie dabei.

Gemeindeberatung/Organisationsentwicklung

Einen Bereich der Gemeindearbeit verbessern

Haben Sie schon einmal überlegt, wie Sie ein Arbeitsfeld in Ihrer Gemeinde, z. B. zur Besuschsdienstarbeit, verändern können? Es gibt eine Reihe von Unterstützungsmöglichkeiten, die Sie dafür nutzen können, z. B. die Schulung von ehrenamtlichen Besuchsdienstmitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Informationen zur Besuchsdienstarbeit

Zu vielen weiteren Arbeitsfelder finden Sie Unterstützung und Hilfe auf diesen Seiten.

Unser Angebot für Sie

 

Fortbildungen für Kirchenvorstände 2017

Quelle: HkD

Die Gesamtübersicht der Fortbildungen 2017 für Kirchenvorstände in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers finden Sie hier zum

Donwload

Gerne senden wir Ihnen auch unser Jahresprogramm mit Fortbildungsangeboten zu oder helfen Ihnen, für Ihr Thema und Ihren Bedarf die richtige Fortbildung oder Information zu finden.

Bestellen über den Materialversand

Ehrenamt-kirche.de

Quelle: HkD

Die Webseite für Ehrenamtliche — informiert umfassend über Möglichkeiten und Rahmenbedingungen des ehrenamtlichen Engagements.

www.ehrenamt-kirche.de

Meine Erfahrungen im Kirchenvorstand

Bild: ekn

Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher berichten von ihren Erfahrungen ... Mehr